Zilse und Karollus Auftaktsieger der GCA-Liga


30.01.2021 | Frankfurt (rad-net) - Jan-Ole Zilse (Beastmode) hat den Auftakt der «GCA eSport Liga» gewonnen. Beste Frau war Sarah Karollus (Beastmode).

Zilse entschied das 47 Kilometer lange «Casse-Pattes»-Rennen auf der Online-Plattform «Zwift» im Sprint einer 20-köpfigen Gruppe vor Johannes Herrmann und Ingo Reichart (beide Kirchmair e-Cycling) für sich.

Auch bei den Frauen wurde um den Sieg gesprintet. Sechs Kilometer vor dem Ziel hatte noch Ricarda Bauernfeind angegriffen, doch bei noch zwei zu fahrenden Kilometern war ihr Fluchtversuch beendet. Karollus war vor Helena Bieber (RSG Biehler) und ihrer Teamkollegin Eleisa Haag erfolgreich.

Willi Loher war bester Junior. Er gewann im Sprint einer Fünfergruppe vor Niklas Gathof (German Talent Team) und Max Bock (Landesverband Rheinland-Pfalz Riders). Bei den Juniorinnen war Vanessa Kleinert (Persis Racing Team) deutlich schneller als Die Konkurrenz und siegte mit sechs Minuten Vorsprung vor Marit Sachse (GCA Talent Team). Dritte wurde Lana Streit.

Der zweite Lauf der «GCA eSports Liga» findet am kommenden Samstag statt. Auf welcher Strecke das Rennen ausgetragen wird, wird in den kommenden Tagen bekanntgegeben.



Gesamtwertung 2020

Männer Frauen/U19 w U19 m
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

Es liegen noch keine Ergebnisse für diese Saison vor.