Rund um Sebnitz läutet Bundesliga-Finale ein

Katharina Fox siegte vergangenes Jahr in Sebnitz und ist auch aktuelle Führende in der Rad-Bundesliga 2023. Foto: Archiv/Dominic Reichert
Katharina Fox siegte vergangenes Jahr in Sebnitz und ist auch aktuelle Führende in der Rad-Bundesliga 2023. Foto: Archiv/Dominic Reichert
07.09.2023 | Sebnitz (rad-net) - Am kommenden Sonntag findet im Rahmen der 46. Auflage von Rund um Sebnitz das nächste Wertungsrennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» statt. Sowohl für die Männer als auch die Frauen und Juniorinnen läutet der Klassiker das Finale der Bundesligasaison ein.

Das Rennen führt über den traditionellen 6,5 Kilometer langen Rundkurs durch die Sebnitzer Innenstadt und beinhaltet auch wieder die Bergwertung an der Dr.-Steudner-Straße. Pro Runde sind 92 Höhenmeter zu bewältigen. Insgesamt müssen die Männer 20 Runden und die Frauen zwölf Runden absolvieren, sodass 130 beziehungsweise 78 Kilometer zusammenkommen.

Aktuelle Führende in der Rad-Bundesliga sind Tobias Nolde (P&S-Benotti) und Katharina Fox (Maxx Solar-Rose). Beide waren im vergangenen Jahr auch in Sebnitz erfolgreich. In der gemeinsamen Gesamtwertung der Frauen und Juniorinnen ist außerdem Hannah Kunz (Wipotec-RLP) als Gesamtzweite beste U19-Fahrerin. In der Mannschaftswertung haben P&S-Benotti und Maxx Solar-Rose die Nase vorn.

Für die Männer finden eine Woche später im Sauerland die letzten beiden Bundesligarennen der Saison 2023 statt. Wiederum eine Woche später geht es für die Frauen und Juniorinnen beim RiderMan in Bad Dürrheim um die letzten Punkte für die Bundesliga-Gesamtwertung.

Weitere Infos, Ergebnisse und Termine zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»



Gesamtwertung 2024

Männer Frauen/U19 w U19 m
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

06.04.2024 – SchweigenMänner
01.04.2024 – SchönaichU19 m