Rad-Bundesliga: Fox gewinnt RiderMan-Zeitfahren

Die Bundesliga-Führende Katharina Fox gewann auch das Zeitfahren in Bad Dürrheim. Foto: Uli Hugger
Die Bundesliga-Führende Katharina Fox gewann auch das Zeitfahren in Bad Dürrheim. Foto: Uli Hugger
23.09.2022 | Bad Dürrheim (rad-net) - Zum Auftakt des Finales der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Frauen und Juniorinnen im Rahmen des RiderMan in Bad Dürrheim hat Katharina Fox das Einzelzeitfahren gewonnen.

Fox, die vor zwei Wochen bereits bei Rund um Sebnitz erfolgreich war und Anfang September mit ihrem Team Maxx Solar-Lindig auch das Mannschaftzeitfahren von Genthin gewann, legte die 16 Kilometer lange Strecke mit 200 Höhenmetern in 22:22 Minuten zurück und war damit 1:10 Minuten schneller als Merle Brunnée (Besenwagen), die den zweiten Platz belegte. Mit 1:16 Minuten Rückstand fuhr Hannah Fandel (Stuttgart) auf Rang drei.

Beste Juniorin war Pia Grünewald (Mangertseder-Bayern), die 2:30 Minuten zurück auf Rang 14 fuhr.

Das Bundesliga-Finale der weiblichen Klassen beim RiderMan besteht aus ingesamt drei Einzelrennen. Morgen steht für die Frauen und Juniorinnen ein 94 Kilometer langes Straßenrennen an, am Sonntag folgt ein weiteres Rennen über 84 Kilometer, ehe die Gesamtsiegerin feststeht.

Aktuelle Spitzenreiterin ist Katharina Fox. Beste Juniorin ist Justyna Czapla (Mangertseder-Bayern), die aktuell aber bei der Straßen-Weltmeisterschaft in Australien im Einsatz ist und deshalb nicht in Bad Dürrheim am Start ist. In der Mannschaftswertung hat ebenfalls das Team Maxx Solar-Lindig die Nase vorn.



Gesamtwertung 2023

Männer Frauen/U19 w U19 m
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

Es liegen noch keine Ergebnisse für diese Saison vor.