Rad-Bundesliga am 1. Mai in Offenbach

Am 1. Mai rollt die Rad-Bundesliga rund um Offenbach an der Queich. Foto: Archiv/Dominic Reichert
Am 1. Mai rollt die Rad-Bundesliga rund um Offenbach an der Queich. Foto: Archiv/Dominic Reichert
25.02.2022 | Frankfurt/Offenbach (rad-net) - Das Rennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Junioren im Rahmen des deutschen Radklassikers Eschborn-Frankfurt kann dieses Jahr nicht stattfinden. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat aber bereits am selben Termin eine Alternative gefunden.

Statt durch den Taunus geht es für die U19-Fahrer am 1. Mai beim Großen Preis der Sparkasse Südpfalz rund um Offenbach an der Queich. Der rund sieben Kilometer lange Rundkurs gilt als sehr windanfällig, weswegen trotz der flachen Strecke ein sehr abwechslungsreiches Rennen erwartet wird.

«Wir bedauern, dass das Bundesligarennen der U19 bei Eschborn-Frankfurt erneut ausfällt. Umso mehr freuen wir uns aber, dass wir zügig für denselben Tag in Offenbach eine Ersatzveranstaltung gefunden haben. Wir freuen uns schon jetzt auf ein spannendes Rennen der Junioren», so BDR-Vizepräsident Günter Schabel, der für die Rad-Bundesliga veranwortlich zeichnet.

Weitere Infos zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»



Gesamtwertung 2023

Männer Frauen/U19 w U19 m
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

Es liegen noch keine Ergebnisse für diese Saison vor.