Oelke gewinnt Rad-Bundesliga U19 bei Eschborn-Frankfurt

Tim Oelke setzte sich in Frankfurt im Sprint durch. Foto: Dominic Reichert/BDR
Tim Oelke setzte sich in Frankfurt im Sprint durch. Foto: Dominic Reichert/BDR
01.05.2019 | Frankfurt (rad-net) - Tim Oelke (Stevens Juniorenteam Thüringen) hat die «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Junioren im Rahmen des deutschen Rad-Klassikers Eschborn-Frankfurt gewonnen. Nach 84,5 Kilometern ließ er im Massensprint Maurice Ballerstedt (SC Berlin) und Fabio Christen (Schweiz) hinter sich.

Es war ein sehr schnelles Rennen der U19-Klasse, das von vielen Zuschauern am Streckenrand verfolgt wurde. Dadurch zerriss das Peloton nach rund 30 Kilometern am Feldberg bereits in mehrere Gruppen. Nach der Überquerung des letzten schweren Anstiegs am Ruppertshainer Stich liefen die ersten beiden Gruppen zusammen, sodass noch rund 40 Fahrer in die Entscheidung mit eingriffen. Auf dem Weg zum Ziel vor der Alten Oper in Frankfurt gab es noch vereinzelte Vorstöße aus dem Feld, aber die Entscheidung fiel im Sprint, in dem sich Oelke durchsetzte.

«Ich bin gut über die Berge gekommen und ich weiß, dass ich nach einem harten Rennen einigermaßen gut sprinten kann. Ich wusste im Finale aber nicht, ob es reichen wird. Als ich allerdings gemerkt habe, dass ich vorne bin, habe ich bei dieser Kulisse noch einmal einen Adrenalinschub bekommen. Es ist unglaublich, hier die Arme hochreißen zu dürfen», sagte Oelke.

Im Gesamtklassement blieb Linus Rosner (Auto Eder-Bayern), der zeitgleich als Achter ins Ziel kam, vorne. In der Sprintwertung blieb Marten Schomburg (Stevens Juniorenteam Thüringen) vorne, in der Bergwertung gab es einen Führungswechsel: Dort übernahm Tom Lindner (Junioren Schwalbe Team Sachsen) das Trikot von Marco Brenner (Auto Eder-Bayern). Die Tages-Mannschaftswertung entschieden die Thüringer für sich.

Weitere Infos zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»



Gesamtwertung 2019

Männer Frauen U19 m U19 w
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

19.05.2019 – Dautphe Frauen | U19 m | U19 w
12.05.2019 – ChemnitzMänner
01.05.2019 – EschbornU19 m
07.04.2019 – DürenMänner | U19 m
31.03.2019 – EinhausenFrauen | U19 m | U19 w