Hatz gewinnt Bundesligarennen auf dem Nürburgring

Christopher Hatz gewann auf dem Nürburgring. Foto: Radteam Herrmann
Christopher Hatz gewann auf dem Nürburgring. Foto: Radteam Herrmann
28.07.2019 | Nürburg (rad-net) - Christopher Hatz (Herrmann) hat das Rennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» auf dem Nürburgring gewonnen. Er setzte sich nach 110 Kilometern auf er Nordschleife aus einer fünfköpfigen Spitzengruppe vor Jonas Rutsch (Lotto-Kern Haus) und Jakob Geßner (Heizomat rad-net.de) durch.

Bei 16 Grad und Dauerregen zerriss das Feld schnell. Immer wieder gab es auf der rutschigen Strecke auch Stürze.

Es bildete sich nach rund 25 gefahrenen Kilometern eine größere Spitzengruppe, in der mit Geßner und Hatz bereits zwei Fahrer dabei waren, die später aufs Podest fahren sollten. Die Verfolgergruppe lag bereits zwei Minuten zurück, als aus dieser Rutsch mit ein paar anderen Fahrern angriff und noch zur Spitze aufschloss.

Im Finale fiel die Gruppe auseinander und fünf Fahrer, neben Hatz, Rutsch und Geßner waren dies Adam Toupalik (Sauerland-NRW) und Alexander Tarlton (Herrmann) - machten noch den Sieg unter sich aus. Tarlton trat rund 1000 Meter vor dem Ziel an, aber der Rest der Gruppe fuhr noch an ihm vorbei. Während Hatz knapp vor Rutsch siegte, wies Geßner zwei Sekunden Rückstand auf. Toupalik kam fünf Sekunden später ins Ziel, Tarlton sieben Sekunden später.

In der Gesamtwertung konnte John Mandrysch (P&S Metalltechnik) seine Führung mit 714 Punkten verteidigen, die Konkurrenz rückt aber näher. Rutsch hat als Zweiter mit 654 Zählern nur noch 60 Punkte Rückstand, Hatz folgt auf Rang drei mit 587 Punkten. Bester Nachwuchsfahrer ist Geßner. Jonas Härtig (Sauerland-NRW) ist weiterhin Spitzenreiter in den Sprint- und Bergwertungen. Das Team P&S Metalltechnik führt die Mannschaftswertung an.

Das nächste Wertungsrennen der Rad-Bundesliga für die Männer findet am 8. September mit dem Mannschaftszeitfahren in Genthin statt.

Weitere Infos zur Rad-Bundesliga auf der Homepage der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»



Gesamtwertung 2019

Männer Frauen U19 m U19 w
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

28.07.2019 – NürburgringMänner
07.07.2019 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m | U19 w
28.06.2019 – CottbusMänner | Frauen
16.06.2019 – LindenMänner
15.06.2019 – LindenU19 m
10.06.2019 – MerdingenFrauen | U19 w
26.05.2019 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
19.05.2019 – Dautphe Frauen | U19 m | U19 w
12.05.2019 – ChemnitzMänner
01.05.2019 – EschbornU19 m
07.04.2019 – DürenMänner | U19 m
31.03.2019 – EinhausenFrauen | U19 m | U19 w