GP Altig: Erster Bundesliga-Lauf auf der Bahn - Imhof dominiert

Die Juniorinnen beim Punktefahren auf der Radrennbahn in Mannheim. Foto: privat
Die Juniorinnen beim Punktefahren auf der Radrennbahn in Mannheim. Foto: privat
09.07.2018 | Mannheim (rad-net) - Am Sonntag fand auf der Radrennbahn in Mannheim der Internationale Gebrüder Altig Grand Prix statt, bei dem nicht nur um UCI-Punkte, sondern auch Punkte für die «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» gefahren wurde.

Das Punktefahren der Frauen entschied Lisa Fischer (48 Punkte/Maxx Solar-Lindig) vor Tatjana Paller (38/D.Velop-Cycle Cafe) und Laura Süßemilch (30/Stuttgart) für sich. Bei den Juniorinnen war Katharina Hechler (26/Marcello-Raiko-LV Baden) vor Ricarda Bauernfeind (16/Mangertseder-BRV/RLP/WRSV) und ihrer Teamkollegin Finja Smekal (13) erfolgreich. Im Zweiermannschaftsfahren gingen die Frauen und Juniorinnen gemeinsam auf die Bahn. Hier waren Anna Knauer/Lisa Fischer (34) vor Lisa Küllmer/Tatjana Paller (27) und Michaela Ebert/Laura Süßemilch (18) erfolgreich. Besten U19-Team waren Katharina Hechler/Ricarda Bauernfeind (7) auf Rang vier.

Zur Rad-Bundesliga zählt nicht nur der Altig GP in Mannheim, sondern auch das Punkte- und Zweiermannschaftsfahren im Rahmen der Deutschen Bahnmeisterschaft diese Woche sowie bei der Sixdays Night in Oberhausen. Aus den drei Veranstaltungen wird ein Gesamtstand errechnet und dann entsprechend Punkte für die Bundesliga-Gesamtwertung vergeben.

Imhof dreimal erfolgreich
Der Schweizer Claudio Imhof startete mit einem Sieg im Scratch vor dem Franzosen Joffrey Degueurce und Moritz Augenstein (Ked Stevens Berlin) in den Wettkampftag. Das UCI-Omnium der Männer entschied ebenfalls Imhof für sich. Im abschließenden Punktefahren war der Schweizer der stärkste Fahrer und gewann schließlich mit 175 Punkten vor dem deutschen Nationalfahrer Maximilian Beyer mit 141 Punkten. Dritter wurde Imhofs Landsmann Alexander Vogel mit 123 Zählern. Im Zweiermannschaftsfahren siegte Imhof zusammen mit Christian Grasmann mit 41 Punkten. Moritz Augenstein/Sebastian Schmiedel (35) und Nils Weispfennig/Calvin Dik (23) belegten die Plätze zwei und drei.

Im Sprint-Turnier der Junioren setzte sich Nik Schröter (RSC Cottbus) vor Carl Hinze und Dominique Anklam (beide Schweriner SC) durch. Auch im Keirin war Schröter am schnellsten und siegte vor Anklam sowie dem Niederländer Stephan Habets.

Weitere Infos zur Rad-Bundesliga auf der Homepage der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»



Gesamtwertung 2018

Männer Frauen U19 m U19 w
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

29.06.2018 – EinhausenMänner | Frauen
24.06.2018 – Ilsfeld-AuensteinMänner | Frauen | U19 w
27.05.2018 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
21.05.2018 – MerdingenFrauen | U19 w
18.05.2018 – Singen/Öschelbronn/Oberhausen/Dudenhofen U19 m
13.05.2018 – ChemnitzMänner
12.05.2018 – LangenweißbachMänner | Frauen | U19 w
01.05.2018 – FrankfurtU19 m
29.04.2018 – DürenMänner | U19 m
09.09.2017 – Bilster BergMänner | Frauen | U19 m | U19 w
03.09.2017 – GenthinU19 w
27.08.2017 – SauerlandMänner
26.08.2017 – RhönMänner | U19 m
23.07.2017 – CottbusMänner | Frauen
22.07.2017 – CottbusMänner | Frauen
25.06.2017 – LindenU19 m | U19 w
24.06.2017 – LindenU19 m | U19 w
23.06.2017 – ChemnitzMänner | Frauen
18.06.2017 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m | U19 w
17.06.2017 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m | U19 w
28.05.2017 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
21.05.2017 – GaimersheimFrauen | U19 w
14.05.2017 – ChemnitzMänner
01.05.2017 – FrankfurtU19 m
23.04.2017 – DürenMänner
18.09.2016 – DüsseldorfMänner | U19 m
11.09.2016 – Bilster BergFrauen | U19 m | U19 w
10.09.2016 – Bilster BergMänner
04.09.2016 – GenthinU19 w
07.08.2016 – CottbusMänner | Frauen
06.08.2016 – CottbusMänner | Frauen
03.07.2016 – LuckauU19 m
02.07.2016 – LuckauU19 m | U19 w
24.06.2016 – StraufhainMänner | Frauen
12.06.2016 – AlbstadtU19 w
12.06.2016 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
11.06.2016 – AlbstadtU19 w
11.06.2016 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
05.06.2016 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
22.05.2016 – ChemnitzMänner
16.05.2016 – MerdingenFrauen | U19 w
13.05.2016 – Singen, Öschelbronn, Oberhausen-Rheinh., DudenhofenU19 m
01.05.2016 – EschbornU19 m
24.04.2016 – CadolzburgMänner | Frauen