Gathof im vierten Lauf der GCA-Liga am schnellsten


13.08.2020 | Frankfurt (rad-net) - Niklas Gathof hat nach dem ersten nun auch den vierten Lauf der «GCA Nachwuchs-Liga powered by Müller – Die lila Logistik» gewonnen. Auf der Runde «Volcano Flat» auf der Online-Plattform «Zwift» war er nach 37 Kilometern im Sprint dreier Fahrer vor Felix Esterl (TV Bad Mergentheim), der auch schon zwei Rennen gewinnen konnte, sowie Maximilian Lange (Tuspo Weende) am schnellsten.

Beste Juniorin war erneut Laura Wolf (Frogblue). In der U17 siegte Max Bock (LV Rheinland-Pfalz) ebenfalls im Sprint einer Dreiergruppe vor Yannick Schaffrath (Berliner TSC) und Tobias Müller (rad-net ROSE Team). Den Sieg bei den Mädchen U17 sicherte sich Marit Sachse (GCA Talents Team).

Nikolai Rysletten-Solvoll (RSV Münster von 1895) gewann in der U15 im Sprint gegen Moritz Bell (Zugvogel Aachen). Mit fünf Sekunden Rückstand sicherte sich Ferdinand Oediger (German Cycling Academy) den dritten Platz. In der U13 war Julian Kadrispahic (German Cycling Academy) erfolgreich. Er hatte im Sprint vor Felix Bell (GCA Talent Team) und Fabian Stimmel (German Cycling Academy) die Nase vorn. Bestes Mädchen in der Altersklasse war Elin Sachse (SV Sömmerda). Der fünfte und letzte Lauf der «GCA Nachwuchs-Liga powered by Müller – Die lila Logistik» findet am kommenden Donnerstag, dem 20. August, statt. Auf welcher Strecke das Rennen ausgetragen wird, wird am Mittwoch veröffentlicht.



Gesamtwertung 2020

Männer Frauen U19 m U19 w
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

19.09.2020 – Wenholthausen (Sauerland)Männer
19.09.2020 – Wenholthausen (Sauerland)Frauen | U19 m
06.09.2020 – GenthinMänner | Frauen | U19 w
30.08.2020 – ErfurtU19 m
20.08.2020 – Watopia
13.08.2020 – Watopia
06.08.2020 – Watopia
30.07.2020 – Watopia
23.07.2020 – Watopia
12.07.2020 – Duderstadt-EsplingerodeU19 m | U19 w