Ebert und Hechler beste Bahnradsportlerinnen der Rad-Bundesliga

Katharina Hechler (li.) und Ricarda Bauernfeind gewannen in Oberhausen das Zweiermannschaftsfahren - vor den Elite Frauen. Foto: privat
Katharina Hechler (li.) und Ricarda Bauernfeind gewannen in Oberhausen das Zweiermannschaftsfahren - vor den Elite Frauen. Foto: privat
08.08.2018 | Oberhausen (rad-net) - Am vergangenen Wochenende fand der letzte von insgesamt drei Bahn-Wettbewerben statt, der in die Wertung der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» einfließt. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) veröffentlichte nun den Endstand. Bei den Frauen konnte Michaela Ebert (D.Velop-Cycle Café) die meisten Punkte sammeln, beste Juniorin war Katharina Hechler (Marcello/RaiKo/LV Baden).

Beim Gebrüder Altig Grand Prix in Mannheim, der Deutschen Bahnmeisterschaft und der TIS Sixdays Night in Oberhausen waren jeweils das Puntkefahren sowie das Zweiermannschaftsfahren Wertungsrennen der Rad-Bundesliga.

Hechler kam nach den sechs Rennen sogar auf optimale 156 Punkte und setzte sich damit vor Ricarda Bauernfeind mit 132 Punkten und Valentina Fuchs (beide Mangertseder-BRV/RLP/WRSV) mit 97 Punkten durch. Hechler/Bauernfeind konnten beim Madison-Rennen in Oberhausen sogar für eine kleine Überraschung sorgen und gewannen das Rennen, welches gemeinsam mit den Frauen ausgetragen wurde. Ebert lag mit 136 Zählern vor ihrer Teamkollegin Tatjana Paller mit 127 Punkten und Lisa Fischer (Maxx Solar-Lindig) mit 110 Punkten.

Die erzielten Punkte wurden in die Bundesliga-Gesamtwertung übernommen. An der Spitze des Klassements gab es zwar keine Veränderung, aber Paller konnte bei den Frauen ihre Führung ausbauen. Sie hat nun 929 Punkte auf dem Konto und liegt nun recht deutlich vor Carolin Dietmann (771/RSC Kempten) und Beate Zanner (756/Maxx Solar-Lindig). Bei den Juniorinnen blieb Hannah Ludwig (Mangertseder-BRV/RLP/WRSV) Spitzenreiterin mit 880 Punkten. Hinter ihr konnte die Zweitplatzierte, Dorothea Heitzmann (723/Maxx Solar-Lindig Juniorinnen) etwas an Boden gutmachen, Dritte ist Franziska Koch (660/RSV Unna). In der Mannschaftswertung führen Maxx Solar-Lindig beziehungsweise Mangertseder-BRV/RLP/WRSV.

Für die Juniorinnen findet der nächste Lauf der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» im Rahmen der Deutschen U19-Meisterschaft im Einzelzeitfahren am 18. August in Otter statt, für die Frauen geht es am 2. September Genthin weiter.

Weitere Infos zur Rad-Bundesliga auf der Homepage der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga»



Gesamtwertung 2018

Männer Frauen U19 m U19 w
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

07.10.2018 – Bilster BergMänner | Frauen | U19 m | U19 w
09.09.2018 – SebnitzMänner | Frauen | U19 w
18.08.2018 – OtterU19 m | U19 w
12.08.2018 – SauerlandMänner
12.08.2018 – BellheimU19 m
04.08.2018 – OberhausenFrauen | U19 w
29.07.2018 – NürburgringMänner
29.06.2018 – EinhausenMänner | Frauen
24.06.2018 – Ilsfeld-AuensteinMänner | Frauen | U19 w
27.05.2018 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
21.05.2018 – MerdingenFrauen | U19 w
18.05.2018 – Singen/Öschelbronn/Oberhausen/Dudenhofen U19 m
13.05.2018 – ChemnitzMänner
12.05.2018 – LangenweißbachMänner | Frauen | U19 w
01.05.2018 – FrankfurtU19 m
29.04.2018 – DürenMänner | U19 m
09.09.2017 – Bilster BergMänner | Frauen | U19 m | U19 w
03.09.2017 – GenthinU19 w
27.08.2017 – SauerlandMänner
26.08.2017 – RhönMänner | U19 m
23.07.2017 – CottbusMänner | Frauen
22.07.2017 – CottbusMänner | Frauen
25.06.2017 – LindenU19 m | U19 w
24.06.2017 – LindenU19 m | U19 w
23.06.2017 – ChemnitzMänner | Frauen
18.06.2017 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m | U19 w
17.06.2017 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m | U19 w
28.05.2017 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
21.05.2017 – GaimersheimFrauen | U19 w
14.05.2017 – ChemnitzMänner
01.05.2017 – FrankfurtU19 m
23.04.2017 – DürenMänner
18.09.2016 – DüsseldorfMänner | U19 m
11.09.2016 – Bilster BergFrauen | U19 m | U19 w
10.09.2016 – Bilster BergMänner
04.09.2016 – GenthinU19 w
07.08.2016 – CottbusMänner | Frauen
06.08.2016 – CottbusMänner | Frauen
03.07.2016 – LuckauU19 m
02.07.2016 – LuckauU19 m | U19 w
24.06.2016 – StraufhainMänner | Frauen
12.06.2016 – AlbstadtU19 w
12.06.2016 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
11.06.2016 – AlbstadtU19 w
11.06.2016 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
05.06.2016 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
22.05.2016 – ChemnitzMänner
16.05.2016 – MerdingenFrauen | U19 w
13.05.2016 – Singen, Öschelbronn, Oberhausen-Rheinh., DudenhofenU19 m
01.05.2016 – EschbornU19 m
24.04.2016 – CadolzburgMänner | Frauen