Berg-DM der Frauen und U19 in Wenholthausen

Die Junioren auf der Strecke von Wenholthausen 2019. Foto: Dominic Reichert
Die Junioren auf der Strecke von Wenholthausen 2019. Foto: Dominic Reichert
28.07.2020 | Wenholthausen (rad-net) - Die Deutsche Berg-Meisterschaft der Frauen, Juniorinnen und Junioren findet in diesem Jahr in Wenholthausen statt. Die Titelkämpfe sollen im Rahmen des Wertungsrennens zur «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» am 19. September ausgetragen werden. Ursprünglich war die Berg-DM am 28. Juni in Göttingen geplant, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

«Wir freuen uns, dass wir in Wenholthausen die Möglichkeit haben, die Berg-Titel zu vergeben. Der Ausrichter hat bereits im letzten Jahr die Berg-Meisterschaft der Junioren durchgeführt und eine sehr gute Visitenkarte abgegeben» sagte Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport im Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Damals gewann in Wenholthausen der Berliner Hannes Wilksch vor Georg Steinhauser und Tim Torn Teutenberg. Bei den Frauen und Juniorinnen, die ihre Berg-Meisterschaft 2019 in Ilsfeld-Auenstein ausgefahren haben, siegten Carolin Schiff beziehungsweise Anna-Helene Zdun.

Wenholthausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Eslohe und gehört zum nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis. Die rund Strecke von Wenholthausen über die Dörfer Oesterberge, Büenfeld, Büemke und durch Friedrichstal gilt als äußerst anspruchsvoll.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport



Gesamtwertung 2020

Männer Frauen U19 m U19 w
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

06.08.2020 – Watopia
30.07.2020 – Watopia
23.07.2020 – Watopia
12.07.2020 – Duderstadt-EsplingerodeU19 m | U19 w