«Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» 2017 startet Sonntag in Düren

Die Junioren starten ab dem 1. Mai in die Rad-Bundesliga 2017. Foto: Uli Hugger
Die Junioren starten ab dem 1. Mai in die Rad-Bundesliga 2017. Foto: Uli Hugger
20.04.2017 | Düren (rad-net) - Im nordrhein-westfälischen Düren beginnt in diesem Jahr die neue Bundesliga-Saison, die wieder unter dem Patronat von «Müller – Die lila Logistik» steht. Die Veranstalter hoffen auf besseres Wetter als in den letzten Tagen und einen schneefreien Bundesliga-Auftakt in der Eifel.

In den kommenden Monaten wartet ein vielfältiges Programm auf die Akteure, bestehend aus Straßenrennen, Einzel- und Mannschaftszeitfahren und schwierigen Bergrennen. «Uns ist es wichtig, die Liga besonders vielschichtig zu gestalten», sagt BDR Vize-Präsident Günter Schabel. «Hier werden die Stars von Morgen gemacht», weiß Schabel und erinnert an die Bundesligaerfolge von Tony Martin, John Degenkolb oder – in jüngerer Vergangenheit – Lennard Kämna und Leo Appelt, die beiden Junioren-Zeitfahr-Weltmeister aus 2014 und 2015.

Schabel ist froh, dass das Interesse an der Liga ungebrochen ist und wieder viele Teams gemeldet haben. Vor allem im Junioren und Juniorinnenbereich sind die Kosten für manche Teams schwer zu stemmen und so bemüht sich der BDR seit Jahren um Doppelveranstaltungen. Das ist auch in diesem Jahr gelungen: Bei den Junioren gibt es drei, bei den Juniorinnen zwei Bundesliga-Wochenenden. Außerdem können erstmals die Masters in den Juniorenrennen mitfahren. Bisher ist das Meldeergebnis aber noch gering.

Erfreulich ist dagegen das Meldeergebnis bei den Männern: 23 Teams gemeldet, das sind fünf mehr als noch in 2016 und 2015 und gegenüber 2014 haben sogar acht Mannschaften mehr ihre Startzusage gegeben. «Das ist natürlich erfreulich und zeigt, dass wir mit der Liga genau richtig liegen», sagt Schabel, der sich seit Jahren unermüdlich für diese wichtige Rennserie im BDR einsetzt und auch für 2017 wieder neue Rennen gewinnen konnte.

In der Männerklasse gehören erneut die Klassiker wie die Erzgebirgsrundfahrt in Chemnitz (14. Mai), die Deutsche Zeitfahrmeisterschaft, die diesmal ebenfalls in Chemnitz stattfindet (23.6.), die Doppelveranstaltung in Cottbus (22./23.7.) und das Mannschaftszeitfahren in Genthin (3.9.) zur Bundesliga. Die deutsche Bergmeisterschaft findet diesmal in der hessischen Rhön (26.8.) statt.

Neu ist ebenfalls das Straßenrennen in Winterberg im Sauerland (27.8./Start in Neheim), das an alte Traditionen und an das Straßenrennen Gütersloh-Warstein-Gütersloh anknüpft, das in den Neunzigerjahren seine Blüte erlebte. Jörg Scherf, der auch das Bundesliga-Team Sauerland leitet, hat die Idee zusammen mit Heiko Volkert umgesetzt und organisiert dieses schwere Straßenrennen.

Den Schlusspunkt der Liga setzt - übrigens diesmal in allen Rennklassen - das Finale am Bilster Berg am 9. September. Der anspruchsvolle Kurs feierte im letzten Jahr eine gelungene Premiere.

Das Koblenzer Team Lotto-Kern Haus möchte seinen Gesamtsieg aus dem letzten Jahre natürlich verteidigen und wird seine stärkste Formation nach Düren schicken. Im letzten Jahr siegten die Koblenzer vor dem Team Heizomat, dem LKT Team Brandenburg und dem Team Sauerland-NRW. Alle Fünf gehören auch in diesem Jahr - neben dem rad-net ROSE-Team - zu den Favoriten im Kampf um den Gesamtsieg. Einige Mannschaften haben sich zurückgezogen oder sind in neuen Zusammensetzungen 2017 dabei. Die beiden neu angemeldeten deutschen Kontinental-Teams Dauner D&DQ Akkon und Development Team Sunweb werden auch in der Liga mitfahren. Neu sind auch Frank Plambecks Elektroland Cycling Team, das Radteam Herrmann, Ur-Köstritzer Biehler, Team Triebwerk, CT-Team 0711-Cycling, Olympia-Bünde ETW-Cycling und das Team Assiciation Cycliste de Düsseldorf/Büttgen.

«Ich bin sehr gespannt, wie sich die Mannschaften in den ersten Rennen präsentieren werden und wer zu den stärksten gehören wird», freut sich Schabel auf den Start der neuen Bundesliga-Serie. Der Frankfurter konnte außerdem stolz berichten, dass das Logistik-Unternehmen Müller seinen Vertrag mit dem BDR um zwei weitere Jahre verlängert hat.

Junioren starten am 1. Mai
Die Junioren beginnen ihre Rennserie wieder am 1. Mai beim Radklassiker in Frankfurt. Wie das weibliche Pendant, die Juniorinnen, werden 2017 weitere Punkte unter anderem in Karbach, bei der Doppelveranstaltung in Ilsfeld-Auenstein und bei der Zeitfahr-DM in Linden in der Pfalz vergeben. Neu ist in diesem Jahr, dass auch Master-Teams bei der Bundesliga gemeinsam mit den Junioren starten dürfen. Die Anmeldefrist hat begonnen.

Frauen und Juniorinnen beginnen im malerischen Altmühltal mit der Liga 2017 und dort geht es gleich um den Titel der deutschen Bergmeisterin. Auf dieses Rennen freut sich Schabel besonders: «Bei gutem Wetter erwartet uns hier eine traumhafte Kulisse.»

In den Nachwuchsklassen ist die Zahl der Teilnehmer relativ konstant geblieben: 14 Teams sind es bei den Junioren, genau wie 2016. Für die weggefallenen Mannschaften vom Sportforum Kaarst-Büttgen und Bike Aid Junioren (die jetzt in der Männerklasse mitmischen) kamen das Paul Voss Development-Team und der Landesverband Saar neu dazu.

Bei den Juniorinnen hat sich zwar die Zahl der Mannschaften verringert, die Zahl der Teilnehmerin ist aber fast gleich wie 2016. «Wir haben eine kleine, aber feine Teilnehmerzahl in dieser Rennklasse, die immer wieder Top-Fahrerinnen hervorbringt, die auch international erfolgreich sind», sagt Schabel und erinnert an Anna Knauer oder Liane Lippert, die Europameisterin des Jahres 2016.

Das Fahrerfeld der Frauen wurde um zwei weitere Teams aufgestockt: Die Koga-Ladies gehen in ihrer alten Formation nicht mehr an den Start, dafür stehen die Cycle Café Ladies, das Team Crossladen und das Team Gesundheitsshop24.de neu in der Startliste.

Die Mannschaften 2017
Männer
Team Sauerland NRW p/b Henley & Partners
KED-Stevens Rad-Team Berlin
Espoirs Fachklinik Dr. Herzog
RG EICHHÖRNCHEN
Team Dauner D&DQ Akkon P&S
Team Thüringen
rad-net ROSE Team
Racing Students
Team Magnesium Pur e.V.
Team Lotto – Kern Haus
Team Heizomat
Team-Gesundshop24.de
LKT Team Brandenburg
Elektroland24 Cycling Team
Team Veloclub Ratisbona
Team Triebwerk
Radteam Herrmann

CT Team 0711|CYCLING
Ur-Krostitzer Biehler
BL Olympia Bünde-ETW Cyling
Rad-Union 1913 Wangen im Allgäu e.V.
Team Association Cycliste de Düsseldorf/Büttgen
Development Team Sunweb

Frauen
d.velop cloud - cycle cafe ladies
Team Stuttgart
maxx-solar Lindig women cycling Team
Team Crossladen
Sparkassen Girls Team Leipzig
Racing Students Women
RSG Placeworkers
Team-Gesundshop24.de

Junioren
Stevens Junioren Team Thüringen
Paul Voss Development Team
LV Niedersachsen
WRSV-Holczer-Radsportteam
LV Team Baden
LV NRW
LV Brandenburg
Team Auto Eder Bayern
Junioren Schwalbe Team Sachsen
Radsport Verband Hamburg
LV-Berlin U19-Junioren 1
LV RLP, Team Wipotec
LV Saarland
Team Hansen-Werbetechnik/ VC Frankfurt

Juniorinnen
LV Team Marcello / RaiKo / LV Baden
Wheel Divas
RG Team Thüringen-Sachsen-Anhalt
Juniorinnen Girls Team Sachsen
Team Mangertseder BRV/RLP/WRSV

Die Rennen 2017
Männer 23.04.2017 Straßenrennen in Düren/NRW
14.05.2017 Erzgebirgsrundfahrt in Chemnitz/SAC
23.06.2017 DM Einzelzeitfahren in Chemnitz/SAC
22.07.2017 Einzelzeitfahren in Cottbus/BRA
23.07.2017 Straßenrennen in Cottbus/BRA
26.08.2017 DM Berg in der Rhön/HES
27.08.2017 Straßenrennen in Winterberg/Sauerland/NRW
03.09.2017 Mannschaftszeitfahren in Genthin/SAH
09.09.2017 Straßenrennen am Bilster Berg/ NRW

Junioren/Masters
01.05.2017 Rund um den Finanzplatz in Frankfurt/HES
28.05.2017 Straßenrennen in Karbach/BAY
17.06.2017 Straßenrennen in Ilsfeld-Auenstein/WTB
18.06.2017 Straßenrennen in Ilsfeld-Auenstein/WTB
15.07.2017 DM Einzelzeitfahren in Linden/ RLP
16.07.2017 Straßenrennen in Linden/RLP
26.08.2017 DM Berg in der Rhön/HES
27.08.2017 Straßenrennen in Winterberg/Sauerland/NRW
03.09.2017 Mannschaftszeitfahren in Genthin/SAH
09.09.2017 Straßenrennen am Bilster Berg/NRW

Frauen
21.05.2017 Straßenrennen (DM Berg) im Altmühltal/BAY
28.05.2017 Straßenrennen in Karbach/BAY
17.06.2017 Straßenrennen in Ilsfeld-Auenstein/WTB
18.06.2017 Straßenrennen in Ilsfeld-Auenstein/WTB
23.06.2017 DM Einzelzeitahren in Chemnitz/SAC
22.07.2017 Einzelzeitfahren in Cottbus/BRA
23.07.2017 Straßenrennen in Cottbus/BRA
09.09.2017 Straßenrennen am Bilster Berg/NRW

Juniorinnen
21.05.2017 Straßenrennen (DM Berg) im Altmühltal/BAY
28.05.2017 Straßenrennen in Karbach/BAY
17.06.2017 Straßenrennen in Ilsfeld-Auenstein/WTB
18.06.2017 Straßenrennen in Ilsfeld-Auenstein/WTB
15.07.2017 DM Einzelzeitfahren in Linden/RLP
16.07.2017 Straßenrennen in Linden/RLP
03.09.2017 Einzelzeitfahren in Genthin/SAC
09.09.2017 Straßenrennen am Bilster Berg/NRW



Gesamtwertung 2017

Männer Frauen U19 m U19 w
Fahrer Teams Nachwuchs

Ergebnisse

23.04.2017 – DürenMänner
18.09.2016 – DüsseldorfMänner | U19 m
11.09.2016 – Bilster BergFrauen | U19 m | U19 w
10.09.2016 – Bilster BergMänner
04.09.2016 – GenthinU19 w
07.08.2016 – CottbusMänner | Frauen
06.08.2016 – CottbusMänner | Frauen
03.07.2016 – LuckauU19 m
02.07.2016 – LuckauU19 m | U19 w
24.06.2016 – StraufhainMänner | Frauen
12.06.2016 – AlbstadtU19 w
12.06.2016 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
11.06.2016 – AlbstadtU19 w
11.06.2016 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
05.06.2016 – KarbachFrauen | U19 m | U19 w
22.05.2016 – ChemnitzMänner
16.05.2016 – MerdingenFrauen | U19 w
13.05.2016 – Singen, Öschelbronn, Oberhausen-Rheinh., DudenhofenU19 m
01.05.2016 – EschbornU19 m
24.04.2016 – CadolzburgMänner | Frauen
13.09.2015 – CottbusMänner | Frauen
12.09.2015 – CottbusMänner | Frauen
06.09.2015 – RambergMänner | U19 m
30.08.2015 – GenthinU19 w
02.08.2015 – Lichtenau-HerbramU19 m | U19 w
05.07.2015 – LuckauU19 m | U19 w
04.07.2015 – LuckauU19 m | U19 w
26.06.2015 – EinhausenMänner | Frauen
21.06.2015 – GünzachFrauen | U19 w
07.06.2015 – Ilsfeld-AuensteinMänner | Frauen
06.06.2015 – Ilsfeld-AuensteinMänner | Frauen
05.06.2015 – Ilsfeld-AuensteinFrauen
25.05.2015 – MerdingenFrauen | U19 w
25.05.2015 – BuchenauMänner
24.05.2015 – KarbachMänner | Frauen | U19 w
23.05.2015 – OberhausenU19 m
10.05.2015 – ChemnitzMänner
19.04.2015 – DürenU19 m
14.09.2014 – BerlinMänner
13.09.2014 – BerlinMänner
22.08.2014 – AlbstadtFrauen | U19 w
20.07.2014 – WettstettenMänner | U19 m
19.07.2014 – BerchtesgadenMänner | U19 m
13.07.2014 – LuckauU19 m | U19 w
12.07.2014 – LuckauU19 m | U19 w
27.06.2014 – BaunatalMänner | Frauen
22.06.2014 – GünzachFrauen | U19 m | U19 w
07.06.2014 – Oberhausen, Öschelbronn, DudenhofenU19 m
01.06.2014 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
31.05.2014 – Ilsfeld-AuensteinFrauen | U19 m
25.05.2014 – KarbachFrauen | U19 w
18.05.2014 – SonnebergU19 w
11.05.2014 – ChemnitzMänner
01.05.2014 – FrankfurtU19 m
27.04.2014 – CadolzburgMänner | Frauen